Tipps wie man durch Weihnachtsmailings Kunden gewinnt

eingetragen in: Newsletter Marketing | 0

Die Adventszeit ist die ideale Zeit für das Mail Marketing, durch das viele neue Kunden gewonnen werden können, sofern man durch seine Weihnachtsmailings heraussticht.

Allgemein gilt, dass ein Newsletter, der eine individuelle Ansprache enthält und auf das Surfverhalten des jeweiligen Konsumenten zugeschnittene Angebote und Produkte zeigt, weitaus höhere Öffnungs- und Klickraten besitzt als ein Standard-Newsletter. Die Daten, die hierfür benötigt werden, können beispielsweise mithilfe eines Produktdatenfeeds, eines Tag Managers, eines Affiliate-Netzwerks sowie einer externen Recommendation-Engine ermittelt werden.

Des Weiteren empfiehlt es sich in der Weihnachtszeit, den Kundenkreis auszuweiten, indem Neukunden angesprochen werden. Interessierte Webshop-Besucher, die den Shop ohne etwas zu kaufen oder sich zu registrieren verlassen haben, können beispielsweise über Retargeting wieder angesprochen werden. Dadurch können Weihnachtseinkäufer zielgerichtet an die zuvor angesehenen Produkte des eigenen Shops erinnert werden. Zusätzlich sollten großzügige Rabatte einen wesentlichen Anreiz zum Kauf geben, gerade weil die besinnlichen Tage sehr stark das Portemonnaie belasten. Diese sollten allerdings nicht nur beim Retargeting und in den Mailings auftauchen, sondern erzielen gerade bei Neukunden in Papierform eine größere Wirkung.

Bei den Bestandskunden empfiehlt es sich in der Weihnachtszeit durch Adventsgewinnspiele zu bedanken, indem sie Produkte aus dem Shop-Angebot gewinnen können. Dadurch können zusätzlich Kunden in den Shop gelockt werden, nämlich gerade dann, wenn sie das neue Lieblingsteil nicht gewonnen haben. Auf zu häufiges Mailen des Gewinnspiels sollte allerdings verzichtet werden, denn dies kann u.U. zu einer hohen Absprungrate führen.