Home » PodCast » Social SEO – Online-Schnittstellen von Social Media und SEO effizient vereinen | Mit Pocast #7

Social SEO – Online-Schnittstellen von Social Media und SEO effizient vereinen | Mit Pocast #7

Sowohl die Suchmaschinenoptimierung (SEO) als auch das Social-Media-Marketing gehören bereits seit Jahren zur festen Strategie von erfolgreichen Unternehmen. Mitunter werden ganze Teams nur für diese Teilbereiche des Marketings beschäftigt. Wer sich mit seinen Online-Maßnahmen von der Masse jedoch noch mehr abheben möchte, der analysiert die Korrelationen dieser beiden Maßnahmen. So hat sich in den letzten Jahren auch der Trend zum „Social SEO“ entwickelt, der die Schnittstellen aus Suchmaschinenoptimierung und Social Media vereint.

Im folgenden Beitrag erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie durch eine durchdachte Online-Marketing-Strategie Ihre Zielgruppe erreichen und SEO sowie Social Media gewinnbringend vereinen

Social SEO Definition: Was ist Social SEO?

Social SEO beschreibt die Anwendung von Maßnahmen aus der Suchmaschinenoptimierung (SEO) in den sozialen Medien zum Ausbau der eigenen Reichweite. Dabei stellen die Social Signals (auch Soziale Signale) den Hauptfaktor dar, wie Suchmaschinen die allgemeine Sichtbarkeit auf den Social-Media-Plattformen wahrnehmen und so auch Rankings steigen. Social Signals sind Rückmeldungen der User in den sozialen Medien, dazu gehören:

  • Likes
  • Kommentare
  • Shares
  • Saves
  • Allgemeine Sichtbarkeit

Durch eine nachhaltige Strategie in Ihrem Social-Media-Marketing steigen Ih

re Social Signals, was auch Ihre Rankings in den Suchmaschinen positiv beeinflussen kann. Wie genau Sie das schaffen, klären wir im nächsten Abschnitten.

Darstellung Social Media auf Smartphone

Wie profitiert Ihr Unternehmen von Social SEO?

Es gibt keine eindeutige Antwort inwiefern sich die Social Signals auf Ihre Google-Rankings auswirken. Fakt ist, dass Sie durch die regelmäßige Produktion von hochwertigem Content Ihre professionelle Marke ausbauen und auch Ihren Website-Traffic gezielt steigern können.

Wenn Sie Social SEO strategisch und auf die jeweilige Plattform optimiert umsetzen, profitiert Ihr Unternehmen von den folgenden Vorteilen:

  • Wachsende Sichtbarkeit bei Ihrer Zielgruppe
  • Höhere Reichweite
  • Ausbau der Markenbekanntheit
  • Bessere Platzierung von Dienstleistungen und Angeboten
  • Direkter Austausch mit der eigenen Zielgruppe
  • Steigende Conversion Rate
  • Mehr Seitenaufrufe
  • Effektive Mitarbeitergewinnung
  • Linkbuilding durch das Teilen von Content
  • Ranken des Social-Media-Profils oder Contents in den Suchergebnissen
  • Erkennen von Trends und Interessen durch die Interaktion mit Posts

Wie setzen Sie die Wechselwirkungen von Social Media und SEO effektiv ein?

Beginnen Sie, Ihr Firmenprofil in den sozialen Medien wie Ihre Website zu sehen. Sie sollten Ihre sozialen Kanäle somit auch wie Ihre Website behandeln: halten Sie diese up-to-date und bespielen Sie sie regelmäßig mit qualitativ hochwertigem Content. Teilen Sie also unternehmensrelevante News, Stellenanzeigen oder neue Blogbeiträge und Podcast-Folgen auf Social Media. Durch das Teilen Ihrer Inhalte erhalten Sie nicht nur organische Verlinkungen. Zusätzlich erhöhen Sie die Chancen des Linkbuildings, indem andere Seitenbetreiber Ihren Website-Content teilen. Dadurch steigt auch die Vertrauenswürdigkeit und Authority Ihres Online-Auftritts.

Anders als Ihre Website, bietet Ihr Social-Media-Auftritt zusätzlich die Möglichkeit, weitere Einblicke in Ihren Firmenalltag zu gewähren – obendrein spontaner als auf Ihrer Website. Durch das regelmäßige Teilen Ihres Contents bauen Sie Ihre Brand und somit auch die Wahrnehmung bei Ihrer Zielgruppe stetig aus. Der größte Hebel dabei? Indem Sie in jedem Post einen Link zu Ihrer Website oder einen Call-to-Action zu einer spezifischen Landingpage einbauen, steigern Sie automatisch den Traffic auf Ihrer Website.

Darstellung der Wechselwirkung von Social Media und SEO

Kreieren Sie einen Kreislauf aus Ihrem Website- und Social-Media-Content

Verknüpfen Sie Ihre Social-Media-Kanäle mithilfe von Plug-Ins in Form von Buttons bildlich auf Ihrer Website. Auf diese Weise könne Sie auch Ihre Social Signals ausbauen: Erleichtern Sie Ihren Usern durch Buttons bzw. Call-to-Actions das Teilen oder Liken Ihres Website-Contens in den sozialen Netzwerken.

Durch dieses Vorgehen entsteht ein Kreislauf zwischen Ihrer Website und Ihren Social-Media-Kanälen, was zur Förderung von wechselseitigem Traffic führt. Sie können das Verhalten Ihrer Website-Besucher somit beeinflussen und sowohl Ihren Traffic als auch Ihre Google-Rankings steigern.

Social Media Advertising – integraler Bestandteil Ihrer Social-SEO-Strategie

Möchten Sie die gesamte Bandbreite des Social SEO effektiv für sich nutzen, führt kein Weg an der Schaltung von Social Ads vorbei. Durch Ihren steigenden organischen Traffic erhalten Sie bereits wertvolle Insights zu den geografischen Daten Ihrer Zielgruppe. Diese Daten können Sie gewinnbringend für das Schalten von Werbeanzeigen für LinkedIn, Facebook, Instagram usw. nutzen.

Und auch andersherum können Sie Handlungen Ihrer Website-Besucher durch Implementierung des Facebook-Pixels tracken und die richtigen Personen durch Retargeting-Kampagnen erreichen. So nutzen Sie Ihren kostenfreien organischen Traffic für günstige Retargeting-Maßnahmen einer Zielgruppe, die bereits durch den Besuch Ihrer Website Interesse an Ihnen gezeigt hat und als warmer Lead einzuordnen ist.

Positiver Rankingverlauf durch SEO

Können Social Signals als SEO-Rankingfaktor gewertet werden?

Ohne Frage sind Social Signals Faktoren, die einen Einfluss auf das Ranking Ihres Contents haben. Wie bei vielen anderen Rankingfaktoren von Google, lässt sich jedoch nicht eindeutig bestimmen, wie stark dieser Faktor wirklich ist. Wahrscheinlich sind solche sozialen Signale aber kein direkter Rankingfaktor. Auch Google selbst sagt, dass ihre Crawler nicht in der Lage sind, die vielen Facebook-Seiten auszulesen und Social Signals wie Likes und Shares zu erfassen.

Nichtsdestotrotz stellen die Social Signals sowie Social SEO einflussreiche Maßnahmen dar, um Ihren Traffic gezielt und gewinnbringend von Ihrem sozialen Netzwerk auf Ihre Website zu lenken und umgekehrt. Da sowohl der Traffic als auch das Besucherverhalten einer Website wiederum relevante Rankingfaktoren darstellen, bewertet Google Ihre Seite dementsprechend besser. Dadurch steigern Sie folglich die Chance, in den Search Engine Result Pages (SERPs) mit Ihrem Content höher zu ranken.

Noch Fragen?

onehundred.digital – Ihre Online Marketing Agentur in Berlin – steht Ihnen bei Fragen zum Social Media Marketing oder zur Suchmaschinenoptimierung gerne Seite!

Kontaktieren Sie uns jetzt oder schauen Sie sich unsere SEO Angebote im Überblick an!

Die onehundred.digital GmbH

100% digital, unser Name hält, was er verspricht! Seit mehr als fünfzehn Jahren entwickeln und betreuen wir erfolgreiche Online Marketing Strategien in Berlin, in Deutschland und international. Neben der digitalen Welt ist Berlin Kreuzberg unser Zuhause. Wir entwickeln täglich individuelle und moderne Konzepte für unsere Kunden, um die unbegrenzten Möglichkeiten des Internets optimal und performance orientiert zu nutzen. Und nicht nur das: unsere Ideen und Visionen setzt unser Team auch operativ um. Bei uns entstehen digitale Gesamtkonzepte aus einem Guss!

Ob Gesamtkonzept oder einzelne Teildisziplinen – onehundred.digital entwickelt innovative Lösungen individuell nach Ihren Wünschen. Fragen Sie uns ganz einfach! Von unseren Leistungen können Sie sich hier überzeugen.